Daniels Jahresrückblick

DJM_Newsletter_Visuals

1.⁠ ⁠Was ist 2023 passiert?

Das Jahr endet mit einem weiteren Pisa-Schock, der vor allem die Defizite im Bereich Mathematik aufzeigt. Das schmerzt mich natürlich besonders! Seit über 20 Jahren erfahre ich sehr positive Rückmeldung aus meinen analogen Mathekursen, meinen Erklärvideos, meiner Lernplattform mathefragen.de und nicht zuletzt aus meiner Forschungsstudie AIEDN. Hier ging es darum KI einzusetzen, um passgenauer an mathematische Inhalte zu gelangen und somit schneller zum Verständnis zu kommen. Dank moderner Technologien sollten wir es eigentlich ermöglichen können maximal vielen Menschen sich Mathematik, aber auch generell Wissen, individuell aneignen zu können.

Mein Fokus lag neben der Produktion von Mathetutorials und dem Ausbau von Mathefragen.de, natürlich auf der Forschungsstudio und der Vorbereitung all dies in einer Plattform zu vereinen. Über die Mathematik hinaus habe ich meine beiden Leidenschaften, Podcast und Speaking, vorangetrieben. Es sind tolle Folgen und Vorträge herausgekommen, die ihr im YouTube Kanal in den entsprechenden Playlisten findet.

2.⁠ ⁠Was waren meine Key-Learnings?

2011 dachte ich, dass ich spät dran wäre mit einer eigenen Videolernplattform. 2019 dachte ich, dass ich spät dran wäre als ich in meinem 1. Sachbuch „Lets Rock Education“ über die Möglichkeiten von KI hinsichtlich Transformation der Bildung Vorschläge gab. 2023 dachte ich, DIE WELT macht es wieder vor, wenn nicht jetzt massiv in Bildung und Technologie investieren und mutig sein, wann dann? Aber das wesentliche Key-Learning bestätigt schweren Herzens, dass wir in Deutschland dahingehend ein tiefsitzendes Problem haben. Aus diesem Grund zählt für ab jetzt die noch stärkere Fokussierung auf meinen Markenkern „Mathe by Daniel Jung“ und Optimierung der Bereitstellung meiner über 3.000 Mathetutorials.

3.⁠ ⁠Ausblick 2024

Obwohl mit Mathefragen.de schon eine eigene Lernplattform am Start ist, wird es in 2024 einen großen Launch einer videobasierten Plattform geben, in der auch Zertifizierung für den späteren Lebensweg eine wichtige Rolle spielen wird! Trotz massiver Bremsen in Deutschland leben in einer unglaublich innovativen Zeit und ich bin weiterhin davon überzeugt, dass wir aus Deutschland einen weltweiten Marktführer im Educationtechnology Bereich platzieren können! Lets Rock it!