loader image

Mehr als nur Mathehelfer für Millionen

Du hast Mathe cool gemacht” ist ein Satz, von dem ich mir niemals erträumt hätte, ihn einmal zu hören. Mit 60 Millionen Views pro Jahr gehöre ich mittlerweile zu den meistgesehenen Online Tutoren weltweit. Seit über 10 Jahren veröffentliche ich auf meinen Social-Media-Kanälen kurze Mathe-Erklärvideos, um jedem zu jederzeit den Zugang und das Verständnis komplizierter mathematischer Inhalte zu ermöglichen. Angefangen 2011 bei 8-minütigen Videos auf YouTube, bis hin zu 90-sekündigen Nuggets auf TikTok.

Aber warum sind meine Videos über so viele Jahre so erfolgreich? Wir haben in Deutschland ein veraltetes und starres Schulsystem, das dem digitalen Wandel hilflos ausgeliefert ist. Die Pandemie und zuletzt der stetig wachsende Lehrermangel haben uns durch den Wechsel zum Homeschooling gezeigt, wie dringend die digitale Transformation des deutschen Bildungssystems ist. Wie digitale Bildung in der Praxis aussehen kann und welche immensen Vorteile es für den Einzelnen bringt, zeige ich neben meiner Mathe-Erklärvideos auch mit meiner Plattform Mathefragen.de, Online-Kursen und hybriden Mathe-Lernheften.

Seit Neuestem erforsche ich mit meinem Team im Rahmen des Projekts AIEDN (AI in Education), die Wirksamkeit eines KI-gestützten Lernassistenten für effizienteres Lernen und mehr Freiheit für die Lehrkraft. Bildung ist der Schlüssel für die Zukunft, deswegen verfolge ich mit meinem Team ein Ziel: Den zeitgemäßen Zugang zu Bildung für jeden zu ermöglichen, damit ausnahmslos jeder alles erreichen kann — unabhängig von der sozialen Herkunft!

Meine Reise war schon immer geprägt von der Begeisterung für das Thema Bildung und insbesondere für die Mathematik. Geboren 1981 nahm mein Werdegang in Remscheid seinen Lauf. Während meines Mathematik- und Sportstudiums gründete ich neben der Tätigkeit als Nachhilfe- und Tennislehrer mein erstes Unternehmen. Als ich im ersten Semester für meine Klausuren lernte, stieß ich auf die YouTube Videos von amerikanischen Professoren, die ihre gesprochenen Vorlesungen online für jeden zur Verfügung stellten. Mit den Onlinevideos lernte ich deutlich besser und schneller, als mit den Präsenzvorlesungen meiner eigenen Mathematikprofessoren. So kam ich auf die Idee, das Gleiche auf deutsch auszuprobieren. Mit Hilfe meiner Nugget-Learning-Methode konnte ich einen großen Schmerz lösen, den viele Lernende empfinden. Mittlerweile erreiche ich Millionen Menschen über meine Social Media Kanäle und schaffe es komplizierte mathematische Inhalte, für jeden und zu jederzeit verständlich zu machen.

„Ich setze mich für die Demokratisierung von Bildung ein, und wünsche mir eine Welt, in der jedes Kind dieselben Bildungsmöglichkeiten hat.“

BILDUNG FÜR ALLE ERMÖGLICHEN

Mathe by Daniel Jung

Mit Mathematik Millionen helfen und begeistern

Partner & Projekte

Durch starke authentische Kooperationen Bildung gestalten

Daniel Jung lädt zur Bildung ein:

Mein Podcast-Talk rund um mein Herzensthema.

Youtube

Seit 2011 kontinuierlich Mathetutorials und New Learning-Talks

LinkedIn

Business-Networking & wichtige Impulse rund um New Learning.

TikTok

Bildungscontent mal anders: „Mathe in 60 Sekunden“ trifft Edutainment.

Instagram

Daniel Jung Inside: Impressionen meiner abwechslungsreichen Bildungsreise.

Facebook

Regelmäßig Mathetutorials für Schule & Studium

Snapchat

Daniel Jung Inside: Impressionen aus meinem Leben als New Learning-Entrepreneur.

X

Artikel & Infos rund um Mathe & New Learning.

Xing

Als XING-Insider gebe ich wichtige Impulse rund um New Learning.

Bildungs-initiative
Young Bafana

Mit meinen Projekten kämpfe ich zwar vorrangig für die Bildungsgerechtigkeit in Deutschland, doch sollte man dabei nicht außer Acht lassen, dass hierzulande jedem Kind die Grundbildung geboten wird. Es gibt Länder, in denen das Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen keinesfalls selbstverständlich ist. Da mir nicht nur die Bildung in Deutschland am Herzen liegt, sondern die gerechte Bildung jedes Kindes auf der Welt, habe ich mich dazu entschieden, einen Teil der Einnahmen an Young Bafana, eine gemeinnützige NGO aus Kapstadt, zu spenden. Seit 2010 kümmert sich Young Bafana mit ganzheitlichen Fußball- und Bildungsprogrammen um benachteiligte Kinder und Jugendliche aus den lokalen Townships um und in Südafrikas Hauptstadt. Nach dem Motto: „Erst die Bildung, dann der Fußball“ legt Young Bafana den Fokus einerseits auf das Erlernen der Grundbildung sowie die Vermittlung essentieller gesellschaftlicher Werte, während abseits des Schreibtisches Lektionen in Sachen Teamgeist, Beharrlichkeit und Spaß am Sport erteilt werden.

NEWSROOM

NEWSLETTER

Verpasse keine News mehr und lasse dich von uns per E-Mail informieren.

featured in